Impulse von Erik Neumann in Zeiten der Corona-Krise Youtube / Instagram

Ev. Jugend - Anmeldung zur Konfirmation 2022

Das Anmeldeformular zur Konfirmation 2022 ist jetzt Online!

Balsam für die Seele: Andachten feiern in Pflegeeinrichtungen

Wir suchen Menschen für 20-minütige Andachten in Pflegeeinrichtungen der Südkreisgemeinden

Der lebendige Adventskalender

Video zu einer wunderbaren Aktion der Ev. Jugend für Senioren

Umgang mit der Corona-Krise in St. Mauritius

Anlässlich der Corona-Krise müssen auch in der St. Mauritius - Kirchengemeinde zahlreiche Gottesdienste, Veranstaltungen und Gruppen ausfallen. Der Kirchenvorstand St. Mauritius folgt den detaillierten Regelungen der Landeskirche, die hier zu finden sind.

Im Einzelnen hat der Kirchenvorstand folgende Beschlüsse gefasst (Stand 13.3.2020), die aufgrund der weiteren landeskirchlichen / staatlichen Vorgaben am 17.3.2020  und 23.3.20 verschärft werden mussten:

 

Gottesdienste

Gottesdienste, Andachten und Veranstaltungen müssen bis zum Sonntag, den 19. April ausfallen. Dazu gehören alle Gottesdienste bis auf Beerdigungen. Das bedeutet, die Sonderregelungen für Konfirmationen, Trauungen und Taufen, die in Telefonaten mit einzelnen Familien angestrebt wurden, sind hinfällig: auch diese Gottesdienste fallen bis einschließlich 19. April aus. Für Beerdigungen gilt die Regelung: sie dürfen nur ohne Nutzung der Friedhofskapelle als Kurzandachten am Grab im kleinsten Familienkreis stattfinden. Wenn es gewünscht wird, können nach Beruhigung der Lage Trauerfeiern auf Wunsch der Angehörigen nachgeholt werden.

Über Trauergespräche heißt es in den Handlungsempfehlungen: "Trauergespräche mit den Hinterbliebenen sollen möglichst telefonisch geführt werden. Nur im seelsorglich begründeten Ausnahmefall und unter Beachtung aller hygienischen Standards kann ein Hausbesuch möglich sein. Bei Familien, die unter Quarantäne stehen, ist kein Trauerbesuch möglich."

 

Kreise und Gruppen

Sämtliche Kreise und Gruppen fallen bis 19. April aus.

 

Diese Entscheidungen fallen uns schwer. Es macht uns traurig, dass unsere Gemeinde, die durch Nähe und Gemeinschaft von Menschen  lebt, sich derart einschränken muss. Aber im Moment sehen wir keinen anderen Weg. Vielleicht kann man in diesen Tagen das Angebot an Gottesdiensten und geistlichen Sendungen im Rundfunk und Internet nutzen?

Oder die Zeit, zum Gebet, auch für Kranke und Helfer, sowie zur Bibellektüre nutzen? Gott behüte Sie und Euch!
 
 
Jeden morgen ein Impuls für den Tag von Pastor Erik Neumann

Pastor Erik Neumann postet jeden morgen kurze Ermutigungs-Videos zu dem, was ihm wichig ist, bei Instagram (ewigkite.de). Mit einem Instagram-Account sind sie hier zu finden und nun auch bei youtube ewigkite / kitesurfen.

 

Weitere Alternativen

Unsere Südkreis-Nachbargemeinde Bad Laer bietet auf ihrer Homepage "Gottesdienst gleichzeitig" an. Das Pastorenehepaar Jannasch schreibt dazu: "In den kommenden Wochen können wir an diesem sonst so lebendigen Ort nicht mehr zusammen kommen. Gottesdienste aber können wir feiern:

Gemeinsam am Sonntag jeweils von Zuhause aus!
Verbunden im Glauben, im Gebet und im Hören auf Gottes heilsames Wort!

Neben den Gottesdiensten im Radio, Internet und Fernsehen bieten wir mit fertigen Andachtsvorlagen an, dass Ihr / Sie am Sonntag selbstständig kleine Gottesdienste Zuhause feiern könnt / können."

Hier sind die Vorlagen zum Selbstfeiern zu Hause zu finden.

 

Als digitale weitere Alternative weist der Kirchenvorstand auf folgenden Link hin: Kirche von Zuhause.

 

Wird Hilfe benötigt?

Sollte aufgrund der Krise Hilfe beim Einkaufen oder andere Hilfe benötigt werden, ist es möglich hierzu Pastor Erik Neumann, Tel. 05421-4741 oder die Leiterin des Generationennetzwerkes Ellen Gartmann, Tel.: 05421/934511 oder mobil: 0174/3560111 anzurufen. Wir werden versuchen, Hilfe zu vermitteln.

 

Mit folgenden Worten wendet sich Landesbischof Ralf Meister an die Besucher der landeskirchlichen Website:

Vieles, was uns wie selbstverständlich erschien, ...

.... wird momentan fragwürdig. Gemeinschaft und Nähe sind gefährlich. Gesundheit ist keine Privat- oder Familienangelegenheit, sondern wird in der Weltgesellschaft verspielt oder verantwortet. So entlarvt Covid-19 gewohnte Sicherheiten. Verantwortliches Handeln braucht jetzt Nüchternheit, Mut in den Entscheidungen und Rücksicht auf die Menschen, die zu den Risikogruppen gehören. Aus Sicht der Virologen muss die Ausbreitung des Virus konsequent entschleunigt werden. Zu einem guten Zeugnis in dieser Welt gehört, mit aller uns möglichen Konsequenz zur Bewältigung dieser Krise beizutragen. Am 10. März erinnerte der Lehrtext der Herrnhuter Losung: „Gott hat uns nicht gegeben einen Geist der Furcht, sondern der Kraft, der Liebe und der Besonnenheit“ (2 Tim 1, 7). Aus Liebe, vor allem aber auch in Besonnenheit handeln wir. Bleiben Sie behütet!

Ihr
Ralf Meister

Anmeldung zum Konfirmandenunterricht mit Konfi-Camp zur Konfirmation 2022

Auch die Anmeldung zum Konfirmandenunterricht und zur Konfirmation 2022 kann leider nicht im Luterhaus stattfinden.

Stattdessen kann die Anmeldung Online durchgeführt werden.

St. Mauritius - Lebendige Gemeinde unterwegs auf Gottes Wegen zu den Menschen in unserer Stadt

Zum Leitsatz unserer Kirchengemeinde hier mehr.
"Duzen" oder "Siezen"? Wir haben in der Redaktion unserer neuen Internet-Seiten uns am Ende für "Duzen" entschieden, weil immer mehr Personen in unserer Kirchengemeinde sich duzen. Wir hoffen auf euer Verständnis!

Besonders herzliches Willkommen zu unseren Gottesdiensten! Damit man sich besser orientieren und mitmachen kann, findet man zu Beginn des Gesangbuches den Ablauf. Am ersten Sonntag im Monat feiern wir meistens auch das Abendmahl. Dieser Ablauf ist hinten im Gesangbuch eingeklebt.

Aktuelle Termine

Veranstaltungen

Service

Ihre Ansprechpartner

Pfarrstelle I

Pastor Erik Neumann
Tel.: 05421-4741

Pfarrstelle II

Pastorin Susanne Holsing
Tel.: 05421-4390

Pfarrbüro

Elke Hollmann
Tel.: 05421-5577